inter­GOLD

Gold & Metal­le Kau­fen

5 GRÜNDE FÜR DEN KAUF
VON METALLEN BEI INTERGOLD

1. Bes­te Qua­li­tät

inter­GOLD han­delt aus­schließ­lich mit LBMA-zer­ti­fi­zier­ten Edel­me­tal­len. Das welt­weit ein­zig­ar­ti­ge Güte­sie­gel LBMA garan­tiert, dass ihr Gold, Sil­ber, Pla­tin und Pal­la­di­um die bes­te Qua­li­tät haben. Bei Gold bedeu­tet dies etwa: 999/1000 Rein­heit, 24 Karat und ver­ar­bei­tet von zer­ti­fi­zier­ten Prä­ge­an­stal­ten. Somit haben Sie welt­wei­te Garan­tie für einen even­tu­el­len Han­del im Aus­land. Mehr über die LBMA-Zer­ti­fi­zie­rung erfah­ren Sie hier.

2. Aner­kann­te Gold­mün­zen

Gera­de bei Gold sind vie­le unlau­te­re Mün­zen in Umlauf. inter­GOLD ver­kauft nur die drei gän­gigs­ten, bekann­tes­ten und welt­weit ein­setz­ba­ren Gold­mün­zen: Den Wie­ner Phil­har­mo­ni­ker, den kana­di­schen Map­le Leaf und den ursprüng­lich süd­afri­ka­ni­sche Krü­ger­rand. Die­se Mün­zen wer­den welt­weit aner­kannt und somit ist das Gold unse­rer Kun­den tag­täg­lich han­del­bar.

Zu den Gold­mün­zen

3. Kon­trol­le für Ihre Sicher­heit

Ihre Metal­le sind in Reich­wei­te und wer­den mehr­fach kon­trol­liert. Anders als bei vie­len Anbie­tern lagern wir Ihr Gold oder ande­re Metal­le nicht im Aus­land, son­dern bei unse­ren Händ­lern im Hoch­si­cher­heits­tre­sor. Öster­rei­chi­sche Kun­den haben ihr Gold in Wien, deut­sche Kun­den in Mün­chen. Die­ser Metall­be­stand wird lau­fend über­prüft: Der Groß­händ­ler selbst prüft den Bestand, die Ver­si­che­rung kon­trol­liert den Vor­rat und exter­ne Wirt­schafts­prü­fer tes­tie­ren das Lager. Höhe­re Sicher­heit gibt es nicht.

4. Nur der Kun­de hat Zugriff

Sie haben kei­ne Zugriffs­be­schrän­kun­gen. Die Abho­lung oder Aus­lie­fe­rung Ihres Metall­be­stan­des vom Groß­händ­ler ab 30 Gramm ist jeder­zeit vom Kun­den selbst mög­lich. Die Ware gehört ab Kauf dem Käu­fer selbst — weder inter­GOLD noch unser Part­ner Gol­den Gates oder sons­ti­ge Insti­tu­tio­nen haben Zugriff auf das Depot. Nur mit einem vom Kun­den signier­ten, schrift­li­chen Antrag kön­nen die Metal­le abge­holt oder aus­ge­lie­fert wer­den.

5. Metal­le sind Son­der­ver­mö­gen

Die Ware ist ab Kauf und Ein­la­ge­rung sofort im Eigen­tum des Kun­den, dies ist in den AGB´s unter dem Punkt „Besitz­kon­sti­tut“ schrift­lich gere­gelt. Das bedeu­tet: Gold und ande­re Metal­le unse­rer Kun­den wer­den weder bei inter­GOLD, noch beim Groß­händ­ler pro aurum in der Bilanz geführt, son­dern als Son­der­ver­mö­gen ein­ge­la­gert. Son­der­ver­mö­gen  wer­den recht­lich von den Ver­mö­gen der Gesell­schaft sepa­riert. Damit hat im Fal­le eines Kon­kur­ses nie­mand Zugriff auf Ihre Metal­le — es bleibt zur Gän­ze im Besitz des Kun­den.

INTERGOLD
PRODUKTÜBERSICHT

UNSERE
KAUFOPTIONEN

Gold lohnt sich immer. Wir bei inter­GOLD bie­ten unse­ren Kun­den völ­li­ge Frei­heit beim Kauf an und kei­ne Zwän­ge oder Bin­dung. Zwei Mög­lich­kei­ten des Kaufs ste­hen unse­ren Kun­den zur Ver­fü­gung: Der Ein­mal­kauf und der regel­mä­ßi­ge Kauf. Sicher ist: Mit bei­den Mög­lich­kei­ten bau­en Sie sich ein siche­res Stand­bein für Ihre spä­te­re Zeit oder die Zukunft Ihrer Liebs­ten.

EINMALKAUF

Beim Ein­mal­kauf bestim­men Sie Zeit­punkt, Sum­me und Inter­vall des Kaufs selbst. Sie wol­len eine bestimm­te Sum­me jetzt und dann für län­ge­re Zeit nicht inves­tie­ren? Kein Pro­blem. Sie kau­fen soviel sie wol­len, wann sie wol­len und so oft sie wol­len. Es obliegt ganz Ihnen — und wir wickeln Ihren Kauf trans­pa­rent und mit allen Vor­zü­gen der inter­GOLD-Qua­li­tät für Sie ab. Wel­che. Vor­tei­le Sie mit einem Kauf bei inter­GOLD genie­ßen, erfah­ren Sie hier.

REGELMÄSSIGER KAUFBETRAG

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, wie bei gän­gi­gen Vor­sor­ge­mo­del­len, in regel­mä­ßi­gen, monat­li­chen Inter­val­len einen Betrag Ihrer Wahl anzu­spa­ren. Im Gegen­satz zu Bau­spar­ver­trä­gen haben Sie kei­ne Bin­dung oder Lauf­zeit. Sie bestim­men wei­ter­hin selbst, ob Sie und wann Sie kau­fen wol­len. Auch kön­nen Sie die Höhe vari­ie­ren. Durch den monat­li­chen Kauf in klei­ne­ren Beträ­gen ergibt sich jedoch über einen län­ge­ren Zeit­raum der soge­nann­te „Cost-Average-Effekt“: Die­ser Effekt gleicht etwai­ge, star­ke Schwan­kun­gen des Gold­prei­ses aus. Wie genau das funk­tio­niert, erklä­ren wir Ihnen ger­ne bei einem per­sön­li­chen Gespräch.

KONTAKT

inter­GOLD Edel­me­tal­le GmbH,
Wie­ner Bun­des­stra­ße 63,
5300 Hall­wang, Öster­reich

FN 418724 x
UID Num­mer: ATU69011856

PARTNER

inter­Ca­re