interGOLD

SILBER

 

Verwendung:
Elektrotechnik, Elektronik, Solartechnik,
Lebensmittelhygiene, RFID-Chips

FAKTEN
IM ÜBERBLICK

Farbe: weiß glänzend

Schmelzpunkt: 961,7 °C

Siedepunkt: 2162 °C

Spezif. Gewicht: 10,49 g/cm³

Weltjahresproduktion: 20.800 t

EDELMETALL
SILBER

Silber ähnelt Gold in vielerlei Hinsicht: Es gilt seit jeher als Wertgegenstand und Wertaufbewahrungsmittel. Bis ins späte 19. Jahrhundert konkurrierte Silber mit Gold um die größere Bedeutung hinsichtlich der Währungsfunktion.

Silber hat sich, wie Gold, 7.000 Jahre lang über alle Kulturen, politischen Systeme und Moden hinweg erhalten. Seit der Antike wird es für Kultobjekte, Münzen, Schmuckstücke und Gebrauchsgegenstände verwendet.

Silber wird dank seiner Eigenschaften in der ­Industrie vielseitig eingesetzt. Hohe Leitfähigkeit und keimabtötende Wirkung zeichnen das Metall aus. Auch Silber ist nicht ­unendlich vorhanden: Als sicher gilt, dass die Vorkommen mit circa 500.000 Tonnen begrenzt sind. Das bedeutet, dass der Bedarf angesichts der steigenden Nachfrage nur noch bis circa 2035 gedeckt werden kann. Silber wird noch vor Erdöl zur Neige gehen – man darf also auch bei Silber von einer Wertsteigerung ausgehen.

SILBER – Kaufen oder nicht kaufen?

Der Silberpreis unterliegt dem ständigen und komplexen Zusammenspiel bestimmter Marktdaten: Angebot und Nachfrage, andere Faktoren wie Inflationsrate, Ölpreis, Spekulationen und auch rein subjektive, emotionale faktoren beeinflussen den tagesaktuellen Silberpreis genauso wie den Goldpreis, den Wert von Technologiemetallen und viele andere börsennotierte Kurse. Silber wird derzeit vor allem in US-Dollar gehandelt. Auch deswegen hat der aktuelle Dollarkurs einen gewissen Einfluss auf den Tagespreis. Darüber hinaus beeinflussen auch die Kurse anderer Edelmetalle, etwa von Gold, Platin oder Palladium, mögliche Erwartungen der Anleger.

Der Silberpreis wird auch volatil. Das heißt, es kommt innerhalb relativ kurzer Zeiträume zu größeren Wert-Schwankungen. Auch darum ist es äußerst interessant, in ein Edelmetall-Portfolio zu investieren statt in ein spezifisches Produkt. Gerade mit der Volatilität des Silbers kann man äußerst gut arbeiten. Der Silberpreis wird in US-Dollar gehandelt und ist zum Dollarpreis umgekehrt proportional. Fällt der Dollarkurs, steigt in der Regel der Silberkurs.

Größter Abnahmebereich für das Edelmetall Silber ist die Industrie. Hier wird der größte Teil der weltweiten Silberförderung verarbeitet. Im Schmuck- und Silberwarensegment werden ein Viertel der Produktion verarbeitet.

Im internationalen Handel ist die Maßeinheit die Feinunze. Es handelt sich dabei um ein historisches Massemaß. Außerhalb des Edelmetallhandels ist dieses Maß völlig unüblich geworden.

Wie Sie Silber am besten einsetzen können, oder ob ein Edelmetallportfolio besser geeignet wäre, kann Ihnen gerne einer unserer Berater erklären.

INTERGOLD
SILBERPREISE

SILBER TARIF

€ 25,40 / oz

für Einzahlungen im April 2022 bei regelmäßigem Silberkauf (Produkt: Kaufauftrag Silber)

Gerne beraten wir Sie bei einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. 

KONTAKT

interGOLD Edelmetalle GmbH,
Wiener Bundesstraße 63,
5300 Hallwang, Österreich

+43 662 230 530
office@ig-em.com

FN 418724 x
UID Nummer: ATU69011856

PARTNER

interCare